WHAT IF

Atelierstipendium im Frauenpavillon, St. Gallen, CH

«What if  you have what it takes? What if it all works out?»

ein Partizipierendes ATeliers- und AusstellungsProjekt

Unsere Grundbedürfnisse nach Selbstwert, Kontrolle, Lust und Verbindung bilden den Ausgangspunkt. Diese vier Zustände werden im Atelieraufenthalt intensiv erforscht, arrangiert, aufgezeigt, geteilt und durch Recherche vertieft. 

Die Annahme dabei ist, dass die Auseinandersetzung mit diesen Grundbedürfnissen eine tiefgreifende psychologische Reise ermöglicht.

Hoa Luo kuratiert und malt und baut und textet im partizipierende Atelier- und Ausstellungsprojekt. Die Sichtbarkeit der vier Grundbedürfnisse stehen im Mittelpunkt. 

Vom 18.Juli - 22. August 2024

wird der Frauenpavillon im Stadtpark in St. Gallen sich dem Thema beschäftigen.

KOMMT ZUR ERÖFFNUNG: 18.07.24

PICKNICK MIT SENSIBLE LIEDER & BILDER & TEXT

Vernissage Donnerstag, 18.07.2024, 18:30Uhr im Stadtpark 

ARTISTS


Tabea Lara Ngozi Briggs

Ana Paula Alves Elias

Wassilissa Gutzwiller

Patrik Muchenberger

Skiba Shapiro

Marina Schütze

Mirjam Wanner



Bilder und Stoffarbeiten von Mirjam Wanner, Lesung von Marina Schütze und Lieder von Skiba Shapiro

Kommen Sie zu einem gemeinsamen Picknick mit einer Auswahl an Dips und Brot


WEITERE VERANSTALTUNG

Lesung

Freitag, 02.08.2024 - 15 bis 20 Uhr

Open Studio

Es wird gelesen und gearbeitet

mit Tabea Lara Ngozi Briggs 

Yoga 

Freitag, 16.08.2024 - 17 bis 19 Uhr

After Work Yoga mit Ana Paula Alves Elias

Bringt eure Matte und Wasser mit

Finissage

Donnerstag, 22.08.2024 - 18 Uhr

Tanzperformance: dimension of needs 

mit Wassilisssa Gutzwiller

Abbau und Auszug 

unterstützt durch:


Susanne und Martin Knechtli-Kradolfer-Stiftung (SMKKS)

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier kannst du auswählen, welche Cookies du zulassen willst und deine Auswahl jederzeit ändern. Klickst du auf 'Zustimmen', stimmst du der Verwendung von Cookies zu.